Unterstützung für Igel und Wildvögel

Gartenteich im Herbst – Unterstützung für Igel und Wildvögel

Um die kalte Jahreszeit wohlbehalten zu überstehen, wird es für Gartenteichbesitzer nicht nur Zeit, sich den Aufräumarbeiten am und im Teich zu widmen. Auch Igel und Wildvögel bereiten sich auf den Winter vor und Tierfreunde können ihnen mit einfachen Maßnahmen hilfreiche nterstützung leisten.

Das ganz besondere Naturerlebnis

Das frühe Einsetzen der Dunkelheit in den Herbstund Wintermonaten lässt den heimischen Wildvögeln nur wenig aktive Zeit zur Futtersuche. Um dennoch fit durch Herbst und Winter zu kommen, besuchen die Tiere gerne von uns Menschen eingerichtete Futterplätze. Ideale Futtersysteme sowie die passenden Futtermittel für die unterschiedlichen Vogelarten finden Tierfreunde in großer Auswahl im Zoofachmarkt.

Ideale Quartiere für Igel schaffen

Holzstapel, Reisig, Kompostoder Laubhaufen schaffen optimale Voraussetzungen, einem Igel im eigenen Garten einen Unterschlupf zu gewähren. Hier finden Igel ausreichend belüftete und emütlich warme Schlafplätze. Häufig sind die Jungtiere noch bis in den Dezember hinein auf Futtersuche, da sie am meisten zulegen müssen, aber nicht allen gelingt das, folgerichtig ist der erholsame Winterschlaf in Gefahr. Wem ein solches, augenscheinlich zu mageres Exemplar über den Weg läuft, kann einiges tun, um dem Tier zu helfen. Spezielles Futter für Igel aus dem Zoofachmarkt, ein ungewürztes Rührei oder ungewürztes Hackfleisch mit Haferflocken eignen sich als kalorienreiche Kost. Die Pflege sowie die Überwinterung im Haus muss immer eine Ausnahme bleiben! Hilfe und weitergehende Informationen bieten örtliche Tierschutzvereine sowie Tierärzte.

Wildvögel Mischfutter

Alle ansehen

Wildvögel Snacks

Alle ansehen

Igelfutter

Alle ansehen